Handelsgebühren von Bitcode Ai

Bitcode Ai-Gebühren
Wir haben uns bereits mit den Transaktions- und Handelsgebühren von Bitcode Ai beschäftigt. Es ist jedoch an der Zeit, die Gebührenordnung des Unternehmens genauer zu betrachten. Sie gehört zu den niedrigsten in der Branche und ist für viele Anleger ein überzeugender Grund, an Bord zu gehen.

Bei einem Bitcode Ai Konto hängen die Gebühren von Ihrem Handelsvolumen der letzten 30 Tage ab. Diese Gebühren basieren im Allgemeinen auch auf dem Maker-Taker-Modell. Das bedeutet, dass Maker, die der Plattform Limit-Orders hinzufügen, vergleichsweise niedrigere Gebühren zahlen als Taker, die bestehende Orders abschließen.

Die Gebühren sind wie folgt:

Die Gebühren für den Handel mit Stablecoins liegen im Bereich von 0,2 bis 0 Prozent.
Die Gebühren für den Spot-Handel liegen zwischen 0,26 Prozent und 0 Prozent.
Dark-Pool-Gebühren liegen zwischen 0,36 Prozent und 0,2 Prozent.
Da die Bitcode Ai Gebühren volumenabhängig sind, zahlen Sie bei nachfolgenden Transaktionen umso weniger, je mehr Sie handeln. Bitcode Ai nutzt diese Gebührenordnung, um Händler zu motivieren, sich auf dem Markt zu engagieren. Sie tun dies auch, um eine maximale Liquidität zu erreichen.

Was müssen Sie sonst noch über die Gebühren wissen? Die Gebühren werden pro Handel als Prozentsatz des Volumens der gehandelten Währung berechnet. Bei einigen Paaren erfolgt die Berechnung auf der Grundlage der Basiswährung des Handels. In diesen Fällen werden die Gebühren bei der Bestellung über die Option Gebührenwährung angegeben.

Wie werden diese Gebühren gemessen? Durch Anwendung des äquivalenten Marktwerts der aufgelisteten “Fee Volume Currency” zum Zeitpunkt des Handels. Beachten Sie, dass sich diese Währung von der Basis- oder Kurswährung des Paares unterscheiden kann.

Bitcode Ai bewertet die Rabattstufen nach jedem Handel. Sie erhalten also Rabatte, z.b. von https://www.specficnz.org/bitcode-ai-erfahrungen-betrug/ nachdem Sie sie verdient haben. Die Kryptowährungsbörse hat diese volumenbasierten Rabatte so gestaltet, dass sie erreichbar sind, so dass Investoren für Trades unterschiedlicher Größe belohnt werden.

Für diejenigen, die in großen Mengen handeln, stellen Sie sicher, dass Sie den OTC-Service von Bitcode Ai ausprobieren. Ja, Sie zahlen ein bisschen mehr, aber das ist es wert, wenn es um persönliche Erfahrungen geht. Außerdem ist er insgesamt die kostengünstigste Wahl.

Fast alle Paare auf Bitcode Ai folgen demselben Gebührenschema. Dieser Ansatz bietet den Market Makern einen Anreiz, die Liquidität zu erhöhen. Das wiederum macht es für Sie einfacher, Trades zu Ihrem optimalen Preispunkt zu sehen.

Schließlich gilt der Dark-Pool-Handel von Bitcode Ai für alle Ethereum/Fiat- und Bitcoin/Fiat-Währungspaare. Dieser Pool bietet Krypto-Investoren, die einen kleineren Fußabdruck auf dem Krypto-Markt wünschen, die Möglichkeit, Krypto zu handeln, ohne das Ökosystem zu stören. Diese Option ist die zusätzlichen Gebühren, die Sie zahlen müssen, durchaus wert.

Bitcode Ai Kundenbetreuung

Wie Sie sehen können, hat sich Bitcode Ai in vielerlei Hinsicht von der Konkurrenz abgesetzt. Dazu gehören die fortschrittliche Schnittstelle des Systems, die Verwendung von fast 40 Kryptowährungen und der verbesserte Kundensupport.

Die Bitcode Ai-Webseite enthält einen umfangreichen Support-Leitfaden, der den Kunden hilft, sich zurechtzufinden und die Seite bestmöglich zu nutzen. Dieser Leitfaden deckt jedes Thema ab, von den Grundlagen wie der Verifizierung Ihres Bitcode Ai-Kontos bis hin zu komplexeren Vorgängen wie dem Handel.

Dieses vollständige Support-Handbuch enthält so ziemlich alle Informationen, die Sie benötigen, um Probleme bei der Nutzung der Website zu lösen. Dennoch kann es Situationen geben, in denen Sie mit einem Kundenbetreuer sprechen möchten.

In solchen Fällen reichen Sie einfach ein Support-Ticket ein. Sie können auch mit einem Live-Mitarbeiter sprechen, indem Sie den integrierten Chat der Website nutzen.